Wir stellen
uns vor

BTS Befestigungselemente-Technik GmbH

ist ein mittelständisches Unternehmen der metallverarbeitenden Industrie, das sich auf die Herstellung und den Vertrieb von Befestigungs- und Verbindungsmitteln konzentriert. Gegründet wurde das Unternehmen 1983. Der Standort befindet sich in Saarburg im Industriegebiet Beurig. Insgesamt werden ca. 50 Mitarbeiter beschäftigt. 
Um den immer schwieriger werdenden Marktanforderungen gerecht zu werden, hat BTS frühzeitig ein Qualitätssicherungssystem nach ISO 9001 aufgebaut, das bereits im Dezember 1994 vom TÜV-Rheinland zertifiziert wurde. Außerdem verfügt BTS über ein zertifiziertes Umweltmanagementsystem nach ISO 14001. Weitere Erfolgsrezepte für die Behauptung der Marktanteile sind die maximale Kundenorientierung und die Reaktionsschnelligkeit bei der Abwicklung der Kundenaufträge.
Der Exportanteil liegt bei ca. 60 %. Der weltweite Vertrieb der Produkte wird stetig ausgebaut u. a.
durch die Teilnahme an international bekannten Ausstellungen wie z. Bsp. Köln (Internationale Eisenwarenmesse) und diversen Fastener Fairs (Deutschland, England, Ungarn).  

Die Produktpalette besteht aus Flügelmuttern, Flügelschrauben, Hutmuttern, Holzverbindern, Trägerklammern, Schienenmuttern, Nutsteinen, Hammerkopfschrauben und diversen Sonderteilen nach Zeichnung oder Muster und wird stetig sinnvoll ergänzt und erweitert. 

Gerne sind wir bereit, uns auch Ihren Anforderungen zu stellen und freuen uns auf Ihre Anfragen!

Zertifikate & Zulassung

Unternehmenspolitik

Das oberste Ziel unserer Kundenorientierung ist die Kundenzufriedenheit. 

Termingerechte Lieferung, Erfüllung der Kundenerwartungen sowie schnelle und flexible Reaktionen auf Wünsche unserer Kunden sind innerhalb der Prozesse unsere Leitziele. Ergänzend dazu schaffen die Unternehmensleitung und alle verantwortlichen Stellen und Personen den organisatorischen Rahmen, um alle uns betreffende Anforderungen zu ermitteln, zu bewerten und in der Organisation zu erfüllen. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass innerhalb unseres Unternehmens gegen keine relevanten Erfordernisse und Erwartungen verstoßen wird, insbesondere bezogen auf gesetzliche und behördliche Anforderungen. 

Die für unsere Kunden angebotenen Leistungen umfassen Herstellung und Beschaffung von Befestigungs- und Verbindungselementen. Fähige und beherrschte Prozesse sind unser Anspruch, sie werden durch die Bewertung der Kundenprozesse und deren ständige Steuerung realisiert. Durch ein aktives Qualitätssicherungsprogramm streben wir ständig fehlerfreie Leistungen an. Negativvorfälle, erkannte Risiken aber auch Chancen zur Optimierung nutzen wir für unseren kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Jeder Beschäftigte ist zu dieser Politik informiert und trägt über sein Tun und seine übertragene Verantwortung zur Verwirklichung dieser Qualitätspolitik bei. Es ist deshalb eine Verpflichtung für jeden Beschäftigen, die Kundenorientierung aktiv mitzugestalten indem fehlerfreie Arbeit geleistet und Ursachen für Verluste und Verschwendung bzw. Chancen für Verbesserung frühzeitig gemeldet werden. 

Die Nutzung von Chancen und die Realisierung von Verbesserungen sind ein ständiger und aktiver Anspruch an die gesamte Organisation. Daher sind alle Betriebsangehörigen und beauftragte Stellen aufgefordert, sich im Rahmen ihrer Kompetenzen und Befugnisse aktiv einzubringen. Dieses gilt insbesondere für die aktive Entwicklung der jährlichen Unternehmens- und Qualitätsziele.

Das aktuelle Zertifikat steht als Download zur Verfügung.

nach oben