Abbildung von drei Trägerklammern, in drei unterschiedlichen Größen

Trägerklammern
MIT ZINKLAMELLENOBERFLÄCHE

Zinklamellenbeschichtungen werden für den Korrosionsschutz von Verbindungselementen und jeglicher Art von metallischen Teilen verwendet und in allen Anwendungsbereichen eingesetzt.

DETAILS ZUR OBERFLÄCHE

» Hohe mechanische und chemische Beständigkeit bei geringer
   Schichtdicke dank Kombination aus Barriereeffekt der
   Lamellenstruktur, kontrolliertem kathodischen Schutz des Zinks
   und Passivierung des Zinks und Aluminiums.
» Erfüllt weltweit die Spezifikationen der Automobilindustrie:
   Salzsprühnebeltest gemäß DIN EN ISO 9227 NSS/ASTM B117
» Keine Wasserstoffversprödung
» Chrom VI-frei
» Erfüllt REACH- Anforderungen
» Standard-Beschichtung gem. DIN EN ISO 10683 f/ZnL/nc/x/x/
   960h/x, 8-10μm, >36g/m., z. Bsp. Geomet 500B



Vorteile der Trägerklammer:

» Hoch korrosionsbeständig.
» Kostengünstigere Alternative zur feuerverzinkten Trägerklammer
   dank besserer Fertigungseigenschaften.

» Auch Kleinmengen lieferbar bei TKN8 Ø9, TKN10 Ø11 und TK12 Ø13mm.
» Passgenau, leichtgängig.
» Ansprechende Optik.

nach oben